Wir sehen den Menschen als Ganzes

Um Ihr körperliches und geistiges Wohlbefinden zu verbessern möchten wir gemeinsam mit Ihnen arbeiten.

Bewegungsverlust führt zum Verlust von Lebensqualität und darüber hinaus zu einem weiten Spektrum an negativen Folgesymptomen.
Wir möchten zusammen mit Ihnen die außergewöhnliche Anpassungsmöglichkeit Ihres Körpers nutzen, um Sie mithilfe individueller Behandlungsmethoden wieder beweglicher und gesünder zu machen.

Dabei möchten wir allumfassend denken um Sie sinnorientiert und kompetent behandeln zu können. Um Ihren jeweiliges Therapieziel zu erreichen, werden in Absprache mit Ihrem behandelten Physiothrapeuten und ggf. nach Rücksprache mit dem behandelten Arzt die einzelnen Therapieanwendungen festgelegt und eine individueller Behandlungsplan erstellt.Wir nutzen das weite Spektrum der Physiotherapeutischen Maßnahmen um auf Ihr Therapieziel hinzuarbeiten.

Die primären Ziele sind dabei eine möglichst komplette Wiederherstellung Ihrer Bewegungsmöglichkeiten, die Unterstützung der Genesung, sowie die Steigerung Ihr körperliches und geistiges Wohlbefinden – „mens sana in corpore sano“.

Leider haben die integrative Physiotherapie und traditionelle Osteopathie auch Ihre Grenzen. D.h. das wir uns auch für weitere überfachliche Diagnosen des jeweiligen Krankheitsbildes aussprechen. Hierunter verstehen wir in unserem Fachgebiet unter anderem das Röntgen, MRT, Sonographie und Blutbild.
Das Wissen und die Erfahrung von Fachärzten sowie die Möglichkeiten der modernen Medizin helfen dem Patienten, dem Arzt sowie uns Physiotherapeuten eine zielorientierte, nachhaltige und gewissenhafte Therapie zu betreiben.